1517 Miner's Gin - Mildes Aroma aus den Tiefen der Berchtesgadener Alpen

5 von 5 - 1 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Erst kürzlich habe ich das Salzbergwerk in Berchtesgaden besucht, kurz vor dem Ende der Führung wurde uns ein ganz besonderer Gin vorgestellt - der 1517 Miner’s Gin aus dem Hause der bayerischen Enzianbrennerei Grassl. Der Gin wurde anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Salzbergwerkes gebraut. Feiner Wacholder sowie die Zugabe von 21 verschiedenen Botanicals in Einklang mit der Reifung in Steingut-Fässern tief unten im Berg der Berchtesgadener Alpen verleihen diesem Gin ein besonders mildes Aroma. Ob als Longdrink mit Tonic-Water oder pur überzeug Dich selbst!

Die Enzianbrennerei Grassl

Seit über 328 Jahren wird hier das traditionelle Handwerk des Enzian-, Meisterwurz- sowie Wacholderbrennens betrieben. Ihr könnt in Bayerns ältester Bergbennerei ganz bequem im Onlineshop einkaufen, ein Filiale vor Ort besuchen oder sogar an einer Besichtigung der Brennerei teilnehmen. Weitere Informationen & Produkte der berchtesgadener Enzianbrennerei findet ihr hier.

Quelle: https://www.enzian-grassl.com

. . .
1517 Miner's Gin - Philippe's Foodblog
. . .

Könnte Dir auch gefallen

  • Ad via Google
. . .

Kürzlich hinzugefügt

Mohnkuchen vom Blech - Philippe's Foodblog
Mohnkuchen vom Blech
30. 04. 2024
Rezept: Rehrücken im Ganzen - Philippe's Foodblog
Rehrücken im Ganzen
21. 02. 2024
Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
Doraden im Pergament
02. 02. 2024
Ad via Google
1517 Miner's Gin - Mildes Aroma aus den Tiefen der Berchtesgadener Alpen
5 von 5 - 1 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Erst kürzlich habe ich das Salzbergwerk in Berchtesgaden besucht, kurz vor dem Ende der Führung wurde uns ein ganz besonderer Gin vorgestellt - der 1517 Miner’s Gin aus dem Hause der bayerischen Enzianbrennerei Grassl. Der Gin wurde anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Salzbergwerkes gebraut. Feiner Wacholder sowie die Zugabe von 21 verschiedenen Botanicals in Einklang mit der Reifung in Steingut-Fässern tief unten im Berg der Berchtesgadener Alpen verleihen diesem Gin ein besonders mildes Aroma. Ob als Longdrink mit Tonic-Water oder pur überzeug Dich selbst!

Die Enzianbrennerei Grassl

Seit über 328 Jahren wird hier das traditionelle Handwerk des Enzian-, Meisterwurz- sowie Wacholderbrennens betrieben. Ihr könnt in Bayerns ältester Bergbennerei ganz bequem im Onlineshop einkaufen, ein Filiale vor Ort besuchen oder sogar an einer Besichtigung der Brennerei teilnehmen. Weitere Informationen & Produkte der berchtesgadener Enzianbrennerei findet ihr hier.

Quelle: https://www.enzian-grassl.com

Loge Philippe's Foodblog