Spaghetti Carbonara

  • Vorbereitung 5 min
  • Gesamt 15 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
4 von 5 - 2 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Spaghetti Carbonara oder auch Spaghetti mit Speck und Ei ist ein italienisches Pastarezept mit einer cremigen Käse- und Sahnesauce sowie Bauchspeck und Eigelb. Die Pastasauce lässt sich schnell und einfach frisch zubereiten. Gewürzt wird nur mit Salz & Pfeffer, doch das Zusammenspiel aller Zutaten überzeugt schon beim ersten Bissen! Italien pur aber leider nicht geeignet für eine kalorienarme Ernährung.

. . .
Rezept: Spaghetti Carbonara - Philippe's Foodblog

Zutaten

  • 300
    g
    Spaghetti
  • 100
    g
    Bauchspeck
  • 1
    St.
    Zwiebel
  • 100
    ml
    trockener Weißwein
  • 200
    g
    Sahne
  • 50
    g
    Parmesan
  • 4
    EL
    Olivenöl
  • 4
    St.
    Eigelb
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Für die Sauce Speck in feine Streifen schneiden und die Zwiebel klein würfeln. Parmesan fein abreiben.

  • Die Spaghetti nach Packungsangabe in stark gesalzenem Wasser al dente kochen.

  • In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und den Bauchspeck bei geringer Hitze leicht anbräunen. Zwiebeln zugeben und für ca. 1-2 Minuten mitbraten. Speck und Zwiebel mit Weißwein ablöschen und den Wein einkochen lassen. Sahne und Parmesan zugeben und unter rühren einmal aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Pasta in ein Sieb abgießen, zur Sauce geben und darin schwenken.

  • Spaghetti Carbonara auf Tellern anrichten, je 1 Eigelb daraufsetzen und mit etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer bestreut servieren.

. . .

Könnte Dir auch gefallen

Ad via Google

Kürzlich hinzugefügt

Mohnkuchen vom Blech - Philippe's Foodblog
Mohnkuchen vom Blech
30. 04. 2024
Rezept: Rehrücken im Ganzen - Philippe's Foodblog
Rehrücken im Ganzen
21. 02. 2024
Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
Doraden im Pergament
02. 02. 2024
Ad via Google
Spaghetti Carbonara
  • Vorbereitung 5 min
  • Gesamt 15 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
Zutaten
  • 300
    g
    Spaghetti
  • 100
    g
    Bauchspeck
  • 1
    St.
    Zwiebel
  • 100
    ml
    trockener Weißwein
  • 200
    g
    Sahne
  • 50
    g
    Parmesan
  • 4
    EL
    Olivenöl
  • 4
    St.
    Eigelb
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  • Für die Sauce Speck in feine Streifen schneiden und die Zwiebel klein würfeln. Parmesan fein abreiben.

  • Die Spaghetti nach Packungsangabe in stark gesalzenem Wasser al dente kochen.

  • In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und den Bauchspeck bei geringer Hitze leicht anbräunen. Zwiebeln zugeben und für ca. 1-2 Minuten mitbraten. Speck und Zwiebel mit Weißwein ablöschen und den Wein einkochen lassen. Sahne und Parmesan zugeben und unter rühren einmal aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Pasta in ein Sieb abgießen, zur Sauce geben und darin schwenken.

  • Spaghetti Carbonara auf Tellern anrichten, je 1 Eigelb daraufsetzen und mit etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer bestreut servieren.

Loge Philippe's Foodblog