Frische Muscheln (Cozze) in Tomatensauce

  • Vorbereitung 20 min
  • Gesamt 35 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Überrasche Deine Gäste mit dem Geschmack Italiens. Miesmuscheln lassen sich schnell und einfach frisch zubereiten. Als Beilage wird frisches Weißbrot gereicht.

Falls man bedenken hat vor bereits geöffneten Muscheln, vor der Zubereitung die Muscheln unter kalt Wasser geben und prüfen ob sich diese zusammenziehen und verschlossen bleiben. Somit können auch diese Muscheln sorglos verzehrt werden.

. . .
Rezept: Frische Muscheln (Cozze) in Tomatensauce - Philippe's Foodblog

Zutaten

  • 2
    kg
    Miesmuscheln
  • 5
    St.
    Tomaten
  • 2
    EL
    Tomatenmark
  • 2
    EL
    Oregano
  • 1/2
    Bund
    Basilikum
  • 2
    St.
    Zwiebeln
  • 4
    St.
    Knoblauchzehen
  • 2
    St.
    Chilischoten
  • 1
    TL
    Salz
  • 2
    TL
    Pfeffer
  • 5
    EL
    Olivenöl
  • 250
    ml
    trockenen Rotwein
  • 250
    ml
    Wasser

Zubereitung

  • Muscheln gründlich waschen und putzen, bereits offene Muscheln entsorgen.

  • Für die Sauce Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch grob hacken, Chilischoten entkernen und ebenfalls hacken. Die Tomaten mit heißen Wasser überbrühen, Haut sowie Kerne entfernen und kleinwürfeln.

  • Anschließend einen Kochtopf mit Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig andünsten dann Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Danach die Tomatenstücke zugeben und etwas einkochen lassen.

  • Sauce mit Rotwein ablöschen, aufkochen und den Wein reduzieren lassen dann mit Wasser auffüllen, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Jetzt die Muscheln zugeben und bei geschlossenen Deckel in etwa 15-20 Minuten kochen lassen. Sobald sich die Muscheln geöffnet haben Hitze reduzieren und mit frischen Weißbrot sofort servieren.

. . .

Könnte Dir auch gefallen

Ad via Google

Kürzlich hinzugefügt

Mohnkuchen vom Blech - Philippe's Foodblog
Mohnkuchen vom Blech
30. 04. 2024
Rezept: Rehrücken im Ganzen - Philippe's Foodblog
Rehrücken im Ganzen
21. 02. 2024
Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
Doraden im Pergament
02. 02. 2024
Ad via Google
Frische Muscheln (Cozze) in Tomatensauce
  • Vorbereitung 20 min
  • Gesamt 35 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
Zutaten
  • 2
    kg
    Miesmuscheln
  • 5
    St.
    Tomaten
  • 2
    EL
    Tomatenmark
  • 2
    EL
    Oregano
  • 1/2
    Bund
    Basilikum
  • 2
    St.
    Zwiebeln
  • 4
    St.
    Knoblauchzehen
  • 2
    St.
    Chilischoten
  • 1
    TL
    Salz
  • 2
    TL
    Pfeffer
  • 5
    EL
    Olivenöl
  • 250
    ml
    trockenen Rotwein
  • 250
    ml
    Wasser
Zubereitung
  • Muscheln gründlich waschen und putzen, bereits offene Muscheln entsorgen.

  • Für die Sauce Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch grob hacken, Chilischoten entkernen und ebenfalls hacken. Die Tomaten mit heißen Wasser überbrühen, Haut sowie Kerne entfernen und kleinwürfeln.

  • Anschließend einen Kochtopf mit Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig andünsten dann Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Danach die Tomatenstücke zugeben und etwas einkochen lassen.

  • Sauce mit Rotwein ablöschen, aufkochen und den Wein reduzieren lassen dann mit Wasser auffüllen, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Jetzt die Muscheln zugeben und bei geschlossenen Deckel in etwa 15-20 Minuten kochen lassen. Sobald sich die Muscheln geöffnet haben Hitze reduzieren und mit frischen Weißbrot sofort servieren.

Loge Philippe's Foodblog