Pikante Fenchelsuppe mit Garnelen

  • Vorbereitung 15 min
  • Gesamt 30 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
5 von 5 - 1 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Die leichte und gesunde Suppe (Low Carb) lässt sich im Handumdrehen zubereiten und überzeugt mit einem leckeren pikanten Geschmack. Frische Kräuter harmonieren bestens zu den Garnelen. Die Suppe kann sowohl als Vor- sowie Hauptspeise serviert werden. Zum Servieren kann frisches Weißbrot gereicht werden. Übrigens hat Fenchel eine nennenswerte Mengen an Vitaminen (A, C, K, E, Folsäure & Beta-Carotin) aber auch Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Mangan enthalten. Dank dem hohen Gehalt an Vitamin C und Eisen hat Fenchel fast doppelt so viel Vitamin C wie Orangen - nicht zu unrecht eine echt super leckere Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze!

. . .
Rezept: Pikante Fenchelsuppe mit Garnelen - Philippe's Foodblog

Zutaten

  • 200
    g
    Garnelen (küchenfertig)
  • 2
    St.
    Fenchelknollen
  • 1
    St.
    Knoblauchzehe
  • 400
    ml
    Gemüsebrühe
  • 400
    g
    passierte Tomaten
  • 1
    EL
    Rapsöl
  • 1
    ml
    italienische Kräuter
  • 1/2
    Bund
    Petersilie
  • 2
    TL
    Koriander
  • 2
    St.
    Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Den Fenchel halbieren, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein würfel und die frischen Kräuter sowie die Chilischoten fein hacken.

  • Rapsöl in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen und den Knoblauch 2 Minuten rösten. Fenchel zugegeben, unter Rühren ebenfalls 3 Minuten anbraten und im Anschluss mit Salz, Pfeffer, Chilischoten und den getrockneten Kräutern würzen.

  • Den Fenchel mit der Gemüsebrühe ablöschen, passierte Tomaten zugeben und bei niedriger Stufe ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.

  • In der Zwischenzeit die Garnelen unter kaltem Wasser abspühlen, trocken tupfen und zusammen mit der Hälfte Petersilie und Koriander zur Suppe geben. Suppe erneut 5 Minuten garen und zum Schluss mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  • Suppe in einem tiefen Teller oder einer Schüssel anrichten, mit etwas Petersilie sowie Koriander bestreut und sofort servieren.

. . .

Könnte Dir auch gefallen

Ad via Google

Kürzlich hinzugefügt

Mohnkuchen vom Blech - Philippe's Foodblog
Mohnkuchen vom Blech
30. 04. 2024
Rezept: Rehrücken im Ganzen - Philippe's Foodblog
Rehrücken im Ganzen
21. 02. 2024
Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
Doraden im Pergament
02. 02. 2024
Ad via Google
Pikante Fenchelsuppe mit Garnelen
  • Vorbereitung 15 min
  • Gesamt 30 min
  • Portionen 4
  • Aufwand
Zutaten
  • 200
    g
    Garnelen (küchenfertig)
  • 2
    St.
    Fenchelknollen
  • 1
    St.
    Knoblauchzehe
  • 400
    ml
    Gemüsebrühe
  • 400
    g
    passierte Tomaten
  • 1
    EL
    Rapsöl
  • 1
    ml
    italienische Kräuter
  • 1/2
    Bund
    Petersilie
  • 2
    TL
    Koriander
  • 2
    St.
    Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • Den Fenchel halbieren, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein würfel und die frischen Kräuter sowie die Chilischoten fein hacken.

  • Rapsöl in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen und den Knoblauch 2 Minuten rösten. Fenchel zugegeben, unter Rühren ebenfalls 3 Minuten anbraten und im Anschluss mit Salz, Pfeffer, Chilischoten und den getrockneten Kräutern würzen.

  • Den Fenchel mit der Gemüsebrühe ablöschen, passierte Tomaten zugeben und bei niedriger Stufe ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.

  • In der Zwischenzeit die Garnelen unter kaltem Wasser abspühlen, trocken tupfen und zusammen mit der Hälfte Petersilie und Koriander zur Suppe geben. Suppe erneut 5 Minuten garen und zum Schluss mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  • Suppe in einem tiefen Teller oder einer Schüssel anrichten, mit etwas Petersilie sowie Koriander bestreut und sofort servieren.

Loge Philippe's Foodblog