Cinnamon Rolls (Zimtschnecken Zimtrollen)

  • Vorbereitung 1 h
  • Gesamt 1h 20min
  • Portionen 12
  • Aufwand
4 von 5 - 2 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Das sind meine liebsten Cinnamon Rolls nach einem original amerikanischen Rezept! Am besten schmecken sie mir gleich nach dem Backen lauwarm.

Übrigens kann der Teig auch ganz einfach in einer Brotmaschine über Nacht gefertigt werden, dafür einfach die Angaben der jeweiligen Maschine beachten. Am nächsten Morgen den Teig ausrollen und backen. Ihr werdet die Cinnamon Rolls zum Frühstück lieben!

Bei Trockenhefe zum Backen sollte man darauf achten, dass alle benötigten Zutaten bereits einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank entnommen werden! Die optimale Triebkraft liegt bei einer Teigtemperatur von 27-29°C.

Für ein noch besseres Ergebnis bei der Füllung, einfach etwas Mehl mit Hilfe eines Mehlsiebes leicht auf die Margarine streuen. Anschließend die Zucker-Zimtmischung auftragen, erneut etwas Mehl darüber verstreuen und dann einrollen!

. . .
Rezept: Cinnamon Rolls (Zimtschnecken Zimtrollen) - Philippe's Foodblog

Zutaten

  • 7
    g
    Trockenhefe
  • 240
    ml
    warme Milch
  • 100
    g
    Zucker
  • 75
    g
    Margarine
  • 1
    TL
    Salz
  • 2
    St.
    Eier
  • 480
    g
    Mehl
  • Füllung
  • 200
    g
    brauner Zucker
  • 2 1/2
    EL
    Zimt
  • 75
    g
    weiche Margarine
  • Glasur
  • 8
    EL
    Margarine
  • 180
    g
    Puderzucker
  • 60
    g
    Frischkäse
  • 1/2
    TL
    Vanillezucker
  • 1/8
    TL
    Salz

Zubereitung

  • Für die Zimtrollen in einer großen Rührschüssel die Trockenhefe in warmer Milch auflösen. Anschließend Zucker, Margarine, Salz, Eier und Mehl zugeben. Dabei darauf achten, dass das Mehl gesiebt wird. Alles gut miteinander verrühren.

  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen, kurz mit den Händen kneten und dann eine Kugel formen. Teigkugel in die Rührschüssel legen, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen. Ich benutze hierfür meine Backofen mit Gärfunktion. Der Teig sollte nach dem Gären die doppelte Masse haben.

  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 50 x 40 cm ausrollen. Dabei achten, dass der Teig ca. 6mm dick bleibt.

  • Backofen auf 200°C vorheizen.

  • Für die Füllung Zucker und Zimt mischen. Weiche Margarine gleichmäßig auf der Teigoberfläche auftragen und die Zucker-Zimtmischung ebenfalls gleichmäßig verstreuen. Beachte dazu auch meinen Tipp zur Füllung!

  • Teig vorsichtig von der langen Seiten her, bis zum Ende einrollen. Teig gleichmäßig, in ca. 4-5 cm breite Scheiben schneiden. Backblech leicht einfetten und die Scheiben darauf platzieren. Cinnamon Rolls im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten, bis leicht goldbraun, backen.

  • In der Zwischenzeit für die Glasur alle Zutaten mit einem Mixer schaumig verrühren.

  • Sobald die Cinnamon Rolls im Backofen fertig sind, die Glasur großzügig auftragen.

. . .

Könnte Dir auch gefallen

Ad via Google

Kürzlich hinzugefügt

Rezept: Bärlauchcremesuppe - Philippe's Foodblog
Bärlauchcremesuppe
30. 03. 2024
Rezept: Rehrücken im Ganzen - Philippe's Foodblog
Rehrücken im Ganzen
21. 02. 2024
Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
Doraden im Pergament
02. 02. 2024
Ad via Google
Cinnamon Rolls (Zimtschnecken Zimtrollen)
  • Vorbereitung 1 h
  • Gesamt 1h 20min
  • Portionen 12
  • Aufwand
Zutaten
  • 7
    g
    Trockenhefe
  • 240
    ml
    warme Milch
  • 100
    g
    Zucker
  • 75
    g
    Margarine
  • 1
    TL
    Salz
  • 2
    St.
    Eier
  • 480
    g
    Mehl
  • Füllung
  • 200
    g
    brauner Zucker
  • 2 1/2
    EL
    Zimt
  • 75
    g
    weiche Margarine
  • Glasur
  • 8
    EL
    Margarine
  • 180
    g
    Puderzucker
  • 60
    g
    Frischkäse
  • 1/2
    TL
    Vanillezucker
  • 1/8
    TL
    Salz
Zubereitung
  • Für die Zimtrollen in einer großen Rührschüssel die Trockenhefe in warmer Milch auflösen. Anschließend Zucker, Margarine, Salz, Eier und Mehl zugeben. Dabei darauf achten, dass das Mehl gesiebt wird. Alles gut miteinander verrühren.

  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen, kurz mit den Händen kneten und dann eine Kugel formen. Teigkugel in die Rührschüssel legen, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen. Ich benutze hierfür meine Backofen mit Gärfunktion. Der Teig sollte nach dem Gären die doppelte Masse haben.

  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 50 x 40 cm ausrollen. Dabei achten, dass der Teig ca. 6mm dick bleibt.

  • Backofen auf 200°C vorheizen.

  • Für die Füllung Zucker und Zimt mischen. Weiche Margarine gleichmäßig auf der Teigoberfläche auftragen und die Zucker-Zimtmischung ebenfalls gleichmäßig verstreuen. Beachte dazu auch meinen Tipp zur Füllung!

  • Teig vorsichtig von der langen Seiten her, bis zum Ende einrollen. Teig gleichmäßig, in ca. 4-5 cm breite Scheiben schneiden. Backblech leicht einfetten und die Scheiben darauf platzieren. Cinnamon Rolls im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten, bis leicht goldbraun, backen.

  • In der Zwischenzeit für die Glasur alle Zutaten mit einem Mixer schaumig verrühren.

  • Sobald die Cinnamon Rolls im Backofen fertig sind, die Glasur großzügig auftragen.

Loge Philippe's Foodblog